Rachael Sage
Location Wawern, Synagoge
Datum Freitag, 13.10.2017
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:30 Uhr
Preis Tickets: 23,00 €
inkl. VVK-Gebühren,
(erhöhter Preis an der Abendkasse)
Website
Änderungen und Fehler vorbehalten!

Rachael Sage - FÄLLT LEIDER AUS

volksfreund

Die Multi-Instrumentalistin, Singer/Songwriterin und vierfache Independent-Music-Award-Gewinnerin Rachael Sage veröffentlichte im Frühjahr 2016 ihre neue CD Choreographic. Seit dem Teenageralter hat die New Yorker Sängerin ein Dutzend Alben mit selbstgeschriebenen und selbstproduzierten Songs veröffentlicht und damit internationale Anerkennung geerntet. Mit Choreographic schließt sich für diese ungemein produktive Künstlerin gewissermaßen ein Kreis. Denn bevor sie sich endgültig für die Musikerlaufbahn entschied, absolvierte Rachael Sage eine klassische Ausbildung zur Ballett-Tänzerin. Auch mit Schauspielerei, Malerei und Poesie hat sie sich ernsthaft beschäftigt. Das jüngste Album ist ihrer ersten großen Liebe, dem Tanz, gewidmet. »Die Quintessenz des Tanzes ist für mich Freiheit«, sagt sie und lässt in ihre gefühlvollen Songs Elemente von Folk, Pop und Rock einfließen, kammermusikalisch sparsam und zuweilen skurril arrangiert.

Bereits in ihrer Kindheit, als ihre Ballett-Leidenschaft begann, brachte sie sich selbst das Gitarren- und Klavierspiel bei. Als besonders prägende Vorbilder in musikalischer Hinsicht bezeichnet sie heute u.a. die Beatles, Suzanne Vega, Carole King und Billy Joel. Beizeiten begann sie, sich ein eigenes Song-Repertoire aufzubauen und in kleinen Clubs und Bars aufzutreten. Und anstatt auf die Entdeckung durch eine Plattenfirma zu warten, nahm die junge Künstlerin kurzerhand die Sache selbst in die Hand und gründete ihr eigenes Label MPress Records. In Europa wurde man spätestens 2011 auf sie aufmerksam, als ihr Album Delancey Street erschien, für das Rachael Sage die Produzentenlegende Phil Ramone (Billy Joel, Paul Simon) mit ins Boot holen konnte.

Ihre Musik hat sie eine Zeitlang als »Chamber-Pop« beschrieben — denn nicht selten bedient sie sich klassischer Instrumente, die im Pop-, Rock- oder Folk-Kontext aparte Wirkungen erzeugen. Für ihr jüngstes Album Choreographic fand sie die Bezeichnung »Ballett-Pop« am passendsten.

»Das für mich wichtigste Element bei einem Live-Konzert ist die spontane Bereitschaft zum Risiko. Erst indem du auf der Bühne ein gewisses Risiko eingehst, schaffst du Raum für Überraschungen und Innovationen. Und erst so kann der Funke zwischen Bühne und Publikum überspringen, um einen einzigartigen, unwiederbringlichen Moment zu erschaffen.« (Rachael Sage)

Rachael Sage
Location Wawern, Synagoge
Datum Freitag, 13.10.2017
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:30 Uhr
Preis Tickets: 23,00 €
inkl. VVK-Gebühren,
(erhöhter Preis an der Abendkasse)
Website
Änderungen und Fehler vorbehalten!

logo_volksbank

benzmueller

logo_elatec

volkswagen

logo_Wohnungsbau_holz

flyer-trier

bitburger

StationK_HausenImmo

endres_kuechen

karl_borrenkott

lahr_und_kort

roth_munch

stephan_pehl

logo-provinzial-mit-adresse

logo_optik-kranz_rgb_1000px

logo_gartenbau_steffens_web

logo_gerolsteiner

heinrich_kind

psc_schweich_slider

lindens_slider

appel_slider

karl_sonntag_slider